Bad Essen, 22.05.2023, von N.Kramer

Einsatz TH_Wasserschaden

Gewitterfront bringt kräftigen Niederschlag in die Gemeinde Bad Essen

Um 20:08 Uhr wurden wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Wehrendorf auf einen Landwirtschaftlichen Betrieb alarmiert. Dort hat sich nach kurzen, aber heftigen Regenfällen ein Großteil des Oberflächenwasser gesammelt und drohte nun in einen angrenzenden Stall mit Tierbestand zu laufen, da die Kanalisation das hohe Wasseraufkommen nicht mehr schlucken konnte. An der Einsatzstelle angekommen, konnte schnell festgestellt werden, das ein eingreifen von Feuerwehr und THW nicht mehr erforderlich war. 

Auf der Rückfahrt von der Einsatzstelle wurden wir an einem Bad Essener Verbrauchermarkt noch um Unterstützung gebeten. Dort sind der angrenzende Parkplatz und die tief gelegene Verladerampe mit Wasser voll gelaufen. Es drohte ein eindringen in den Verbrauchermarkt. Mit zwei Schmutzwasserpumpen haben wir das Wasser abgepumpt und die Lage entschärft. 

Nach dem herstellen der Einsatzbereitschaft, war der Einsatz für die 15 Helfenden und drei Fahrzeuge gegen 22:30 Uhr beendet. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: